Roxel Magazin 2022

Das Roxel Magazin 2022 ist im November 2022 erschienen

Es  kann zum Preis von 12,00 € in Roxel erworben werden:

bei Schreibwaren Kintrup, Pantaleonstraße 13,  und in der Hohenzollern-Apotheke,  Pantaleonplatz 3.

Die Bestellung per E-Mail zum Versand (plus 2,00 € Versandkosten) ist möglich bei roxelmagazin@hkkroxel.de



Vorwort

Das letzte Roxel Magazin erschien im November 2018 – noch vor Corona. Die Arbeiten am folgenden Roxel Magazin waren 2019 im vollen Gange, wurden dann aber durch die Corona-Pandemie jäh gestoppt. Das jetzt vorliegende neue Roxel Magazin 2022 ist von uns ein deutliches Lebenszeichen mit der Botschaft: Wir sind noch da und machen weiter!
Jetzt, wo Corona scheinbar langsam abflaut, spüren auch wir deutlich, was sich alles verändert hat. Viele gewohnte soziale Kontakte oder Treffen wurden deutlich reduziert. Der Heimat- und Kulturkreis intensiviert jetzt wieder seine programmatische Arbeit und hofft, dass wir uns auf den künftigen Veranstaltungen demnächst wiedersehen. Darauf freuen wir uns!
Wir berichten in diesem neuen Roxel Magazin schwerpunktmäßig über Menschen aus Roxel, über ihr Leben, ihr beispielgebendes Engagement – aber auch über bedenkliche Aktivitäten und Einstellungen, die nicht nur dem Zeitgeist geschuldet waren. Das neue Magazin knüpft an die Ausgabe 2018 an, allerdings mit anderen Schwerpunkten.
Wir hoffen natürlich, dass Ihnen unser neues Magazin gefällt und Sie dieses Ihren Nachbarn und Freunden weiterempfehlen. Auch die hier publizierten Geschichten belegen mal wieder, wie vielfältig unsere lokale Geschichte ist. Man muss nur tief genug graben …
Das Roxel Magazin ist inzwischen zu einer Institution geworden. Viele Roxeler erwarten die nächste Ausgabe, und auch für die, die schon lange nicht mehr in Roxel leben, ist es eine willkommene Verbindung zur alten Heimat.
Dieses Roxel Magazin verdanken wir wieder den Autoren Franz Weitzel und Dieter Pferdekamp. Franz Weitzel ist bekannt für sein langjähriges kulturelles Wirken in und für Roxel und für seine profunden Kenntnisse über die Historie Roxels. Als versierter Autor vieler Artikel und Magazine haben wir ihn schätzen gelernt. Mit zunehmendem Alter musste er in letzter Zeit kürzertreten. Dankenswerterweise hat Dieter Pferdekamp einen erheblichen Teil seiner Beiträge übernommen und vollendet. Zudem hat er eigene Recherchen und Beiträge in dieses Buch eingebracht. Bei beiden Autoren möchten wir uns herzlich bedanken für ihren großen Einsatz.
Der Preis dieses Roxel Magazins ist im Vergleich zur letzten Ausgabe von 10 auf 12 Euro angehoben worden. Diese Verteuerung ist der momentanen enormen Preissteigerung, besonders beim Papier, geschuldet. Alle Arbeiten an diesem Roxel Magazin erfolgen ausschließlich ehrenamtlich. Besonderer Dank gilt denen, die uns durch Anzeigen finanziell helfen, dass das Roxel Magazin überhaupt erscheinen kann. Wir danken allen, die uns unterstützen – auch denen, die es kaufen und weiterempfehlen!

Heimat-und Kulturkreis Roxel e. V.
Der Vorstand











Optionen
Print Druckversion anzeigen
Acrobat PDF automatisch erzeugen

Veröffentlicht
17:00:00 20.10.2022
Günther Mersmann